René Adamo
Samstr. 69,  A-5023 Salzburg
Tel: 0662/85 25 40, Mobil: 0664/133 0 133
Email: news@suchmaschinenprofi.net

Damit jede Homepage, auf jedem Computer, weltweit richtig angezeigt wird und alle miteinander kommunizieren können, wurde eine einheitliche Sprache fürs Internet entwickelt.

Diese Sprache heisst HTML.

Wenn Sie eine Internetseite aufrufen, erhalten Sie über Ihre Internetleitung einen HTML "Code-Haufen", der in Sekundenschnelle die gewünschte Homepage auf Ihrem Computer aufbaut.

Die Suchmaschine Google liest den HTML Code Ihrer Homepage aus und überprüft, ob dieser HTML Code die Anforderungen von Google erfüllt, die sie von guten Homepages fordern. Dabei geht es um rd. 2 Dutzend Listungskriterien, die erfüllt werden müssen, damit Ihre Homepage bei Google auf die ersten beiden Listungsseiten erscheinen kann.

Wenn Sie Zeit und Lust haben, lesen Sie hier, wie Google tickt:
http://www.google.com/insidesearch/howsearchworks/thestory/index.html

Bei dem fälschlich "eingebürgerten" Namen Suchmaschinenoptimierung geht es daher immer darum, den HTML Code einer Homepage so aufzubereiten, damit der Suchroboter die für ihn wichtigen Listungskriterien herausfiltern kann; das ist alles!

SEO und SEM Anbieter machen diese Arbeit in der Regel nicht. Werden Ihnen Angebote gemacht wie "link building", "landing pages" oder "doorway pages", erhalten Sie eine Oberflächenbehandlung, die mittels einer Software in wenigen Minuten erledigt wird.

Eine Listung auf der ersten Seite bei Google erreichen Sie auch mit der "cost per click" Bezahlwerbung (Google Adwords); ohne Garantie von Google, dass sie immer auf der ersten Seite angezeigt werden. Hier haben Sie zwar den Vorteil, dass Ihre Homepage mit vorher bestimmten Suchbegriffen sofort gefunden wird, sobald aber Ihr Tagesbudget aufgebraucht ist, sind Sie für Ihre potentiellen Kunden nicht mehr in einer bevorzugten Reihung präsent.

Bei einer HTML Code Optimierung wird Ihre Website täglich 24 Stunden an bevorzugter Stelle angezeigt.

 

Zum Seitenanfang